Online Marketing

So funktionieren Affiliate-Seiten für Online-Casinos

In vielen Branchen haben sich in den vergangenen Jahren sogenannte Affiliate-Seiten einen Namen gemacht. Dabei geht es um Seiten, über die Unternehmen die Möglichkeit haben, Käufer für bestimmte Produkte zu finden oder Interessenten für die eigenen Dienstleistungen zu gewinnen. Vor allem im Bereich der Online-Casinos sind solche Affiliate-Seiten eine sehr wichtige Alternative im Marketing. Casinos im Internet gewinnen über diese Websites schließlich eine Vielzahl neuer Kunden. Die Betreiber der Seite, über die ein neuer Kunde sich registriert hat, werden in der Regel finanziell dafür belohnt, dass sie diesen Interessenten vermittelt haben. Wer professionell auftritt, kann sich auf diese Weise ein zweites Standbein aufbauen

 

Online Casino Afiiliate

Wer es mit seiner eigenen Website schafft, viele Besucher davon zu überzeugen, sich in einem Online-Casino zu registrieren, kann viel Geld verdienen.

Ganz allgemein lässt sich die Funktionsweise von sogenannten Affiliate-Seiten sehr einfach erklären. Als Betreiber eines Blogs oder einer Website konzentriert man sich in der Regel auf ein bestimmtes Thema, dem man mit Hilfe von kleinen Artikeln, Ratgebertexten oder weiteren Informationen auf den Grund geht. Wer sich nun dem Thema Glücksspiele widmet oder sich vor allem auf bestimmte Spiele konzentriert, dürfte schon bald feststellen, dass es viele Besucher auf der eigenen Seite gibt, die genau zu dieser Frage weitere Informationen suchen. Das gilt vor allem dann, wenn man zu einem bestimmten Thema viele Informationen präsentiert, die sich Besucher an anderer Stelle mühsam zusammensuchen müssten.

Natürlich betreiben nur die wenigsten Menschen eine Website, um sich damit zu einem Thema zu profilieren oder um die eigene Kompetenz zu unterstreichen. Darüber hinaus wollen Betreiber mit ihrer Seite in der Regel auch Geld verdienen. Das ist allein schon deshalb wichtig, um die Kosten für das Hosting und die Registrierung der Website sowie für die eigene Arbeit, die meist nicht unerheblich ist, tragen zu können. Wer sich nun als Affiliate-Seite einen Partner sucht, der genau zum eigenen Thema Werbung machen möchte, kann viel mehr Geld als mit allgemeinen Werbebannern verdienen.

Unter anderem kann man sich zum Beispiel dem Thema „Online Casino in der Schweiz“ widmen und zahlreiche Informationen rund um diesen Bereich präsentieren. Wenn die eigene Seite umfangreich ist, wird man damit schnell eine wachsende Zahl von Besuchern ansprechen, von denen der eine oder andere sich ganz sicher in einem Online-Casino registrieren möchte. Deshalb lohnt es sich, mit Hilfe eines Links zur Affiliate-Seite eines Casinos oder einer Casinogruppe die passende Werbung einzubauen. Wer diesen Link dann anklickt, wird direkt zum jeweiligen Casino geleitet. Sobald der neue Kunde dann Geld auf sein Konto eingezahlt hat, kann man selbst mit einer Gutschrift durch das Casino rechnen.


Alexander Klaus

Über Alexander:

Alexander studierte unter anderem Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Harz in Wernigerode und International Sales & Marketing an der Business Academy Southwest im dänischen Esbjerg. Seit 2009 ist er selbstständig im Bereich Onlinemarketing tätig.


 • Google+  • Facebook  • Twitter  • YouTube

1 Kommentar

  1. Hi Uber, I am Tony , From Indonesia, May I translate your content into Indonesian, so I can save it in laptop. Thank you Uber…

    Kommentar von Tony tanah — 19. September 2016 um 21:52Uhr

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment